1. 10. 3. EtherPad / Piratepad

Etherpad ist ein webbasierter Texteditor, der es erlaubt, gemeinsam in Echtzeit an einem Text zu schreiben. Etherpad kann als Open Source-Alternative zu Google Docs eingesetzt werden. Der Vorteil gegenüber Google Docs ist, dass es keinerlei Registrierung braucht. Das Schreiben an einem Textdokument erflogt über eine feste URL, wobei jeder, der diese URL kennt, am aktuellen Dokument Änderungen vornehmen kann.

Es gibt verschiedene Etherpad-Dienste. Empfehlenswert sind Framapad.org oder Piratepad.nl, andere Dienste funktionieren aber sehr ähnlich.

  1. Auf Framapad.org oder Etherpad.net gehen und auf "Créer un « pad »" bzw. "Create new pad" klicken. Ein neues Pad wird erstellt.
  2. In der Browser-Adresszeile steht die URL-Adresse des Pads. Über diese Adresse kann jetzt jeder auf dieses Pad zugreifen und daran arbeiten. Um andere einzuladen, kann der Button „Share this pad“ auf der rechten Seite benutzt und eine E-Mail-Einladung verschickt werden.
  3. Jede Autorin und jeder Autor gibt im Feld rechts oben seinen Namen ein und wählt seine Farbe. Jetzt kann er am Pad mitarbeiten.
  4. Über den Button „Save Revision“ kann jede Autorin oder jeder Autor für sich Zwischenspeicherungen machen, die er über den Button „Saved Revisions“ wieder aufrufen kann.
  5. Wie in Google Docs steht im Framapad/Piratepad eine Chat-Funktion für die Kommunikation der Autorinnen und Autoren zur Verfügung (unten rechts).
  6. Der fertige Text kann exportiert werden. Die Exportfunktion funktioniert allerdings nicht immer einwandfrei und ist abhängig vom benutzten Browser. Am einfachsten ist es daher, den fertigen Text mit Copy-Paste in ein Word-Dokument zu kopieren und dann dort abzuspeichern.

Bookmarks

You have not yet bookmarked any content. Click the "Bookmark this" link when viewing a piece of content to add it to this list.

Share/Save