1. 6. 2. 2. Litlink anwenden

1. 6. 2. 2. Litlink anwenden

Eine detaillierte Beschreibung findet sich im Handbuch unter „Erste Schritte mit Litlink“.

Hier soll nur auf die Web-Aufnahme von Buch- oder Zeitschriften-Titeln hingewiesen werden. Dies geht über den Reiter „Web“.

  1. Auf den Reiter „Web“ klicken.
  2. Im Adress-Feld die Adresse eines Bibliothekskatalogs eingeben, (z. B. aleph.unibas.ch) und dann auf das Globus-Icon klicken. Der Bibliothekskatalog wird angezeigt und das Buch kann gesucht werden. Die Navigation erfolgt wie in einem normalen Browser.
  3. Wenn das Buch gefunden wurde, auf die Titelvollanzeige gehen. Nun kann links oben auf den Button „Element aufnehmen“ geklickt werden.
  4. Es erscheint ein Fenster, das anzeigt, welche Daten aufgenommen werden. Die Aufnahmen muss noch einmal über den Button „Element aufnehmen“ (jetzt ist er links) bestätigt werden. Falls die Autorin oder der Autor noch nicht in der Datenbank ist, fragt Litlink, ob für ihn ein Datensatz anlegt werden soll: Auf „Ja“ klicken und den Datentyp (z. B. Titel) und Untertyp (z. B. Monographie) wählen.
  5. Litlink legt nun einen Datensatz für den gesuchten Titel an.

Hinweis: Bisher funktioniert diese Art der Aufnahme von bibliografischen Angaben nur für einige wenige Bibliothekskataloge. Die direkte Aufnahme von Büchern aus Katalogen wie z. B. Helveticat oder Rero funktioniert nicht. Um die Bücher trotzdem möglichst effizient aufzunehmen empfiehlt es sich, die Bücher in einem der Kataloge zu suchen welche über die Funktion zur „Elementaufnahme“ verfügen (die Kataloge, die in der Liste rechts oben in der Websuche mit einem Stern * versehen sind).

Wenn die ISBN- bzw. ISSN-Nummer bekannt ist, kann auch direkt danach gesucht werden. Alternativ können bibliografische Angaben auch manuell aufgenommen werden.

Bookmarks

You have not yet bookmarked any content. Click the "Bookmark this" link when viewing a piece of content to add it to this list.

Share/Save