2. 2. 2. 1. Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB

Ein Portal für elektronische Zeitschriften, das vor allem von den Deutschschweizer Universitäten benutzt wird, ist die Elektronische Zeitschriftenbibliothek, auch EZB genannt. Dank einem spezifischen Link der jeweiligen Universität werden in diesem Portal die von ihr abonnierten elektronischen Zeitschriften aufgeführt, sowie weitere frei zugängliche Open Access-Journals angegeben.


Die EZB beruht auf einem Ampel-System, das wie folgt funktioniert:

  • Grün bedeutet, dass die Zeitschrift frei zugänglich ist. Ein Klick auf eine solche Zeitschrift führt direkt auf die Homepage der Zeitschrift, auf der die sie frei durchsucht werden kann.
  • Gelb bedeutet, dass man nur innerhalb des Uninetzes Zugang zur Zeitschrift hat. Es handelt sich um eine kommerzielle Zeitschrift, für deren Nutzung die Universität aber bezahlt hat. Über den VPN-Client können auf diese Zeitschriften auch ausserhalb des Uninetzes zugegriffen werden, siehe Kapitel 1. 4. 1. Einloggen ins Uninetz über VPN.
  • Rot bedeutet, dass man über das Uninetz keinen Zugang zur Zeitschrift hat. In den meisten Fällen können aber immerhin das Inhaltsverzeichnis und Abstracts angesehen werden.

Auf der rechten Seite stehen die Links zu denjenigen Universitäten, die von der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek Gebrauch machen.

Bookmarks

You have not yet bookmarked any content. Click the "Bookmark this" link when viewing a piece of content to add it to this list.

Share/Save