2. Fachrecherche

Wo suchst du nach wissenschaftlichen Informationen? Weisst du, wie man einen Bibliothekskatalog richtig benutzt? Wann musst du ins Archiv gehen? Suchst du im Internet nur bei Google? Wie weisst du, ob du einer Quelle aus dem Internet trauen kannst?

Die Recherche in Bibliotheken, Archiven oder im Internet macht einen grossen Teil der Arbeit eines Historikers aus. Das Wissen, wo und wie man zu Informationen kommt, ist eine Voraussetzung, um historische Forschung betreiben zu können. Es ist daher wichtig, sich Zeit zu nehmen, um das Recherchieren während des Studiums gründlich zu üben.

Wissenschaftliche Informationen erhält man grundsätzlich an drei Orten: in Bibliotheken, in Archiven und über das Internet.

Hinweis: Ein grosser Teil der Recherche in Bibliotheken kann auch ausserhalb der Bibliothek über das Internet erledigt werden. Teilweise braucht es dafür einen VPN-Client (siehe dazu Kapitel 1. 4. Das Uninetz zum mitnehmen). Da es gerade in den Geschichtswissenschaften viele Informationen nach wie vor nur in Papierform gibt, ist ein Besuch in Bibliotheken und Archiven für das Studium aber immer noch zwingend.

Bookmarks

You have not yet bookmarked any content. Click the "Bookmark this" link when viewing a piece of content to add it to this list.

Share/Save